Kerbelrisotto mit Spargeln - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
1 kg Weisse Spargeln
1 Tl. Salz
1 Tl. Zucker
300 g Rundkornreis
1 Zwiebel; fein gehackt
3 El. Butter
1 dl Weisswein
1 l Bruehe; Menge anpassen
Salz
Pfeffer
5 El. Sbrinz; gerieben oder Parmesan
3 El. Kerbel; feingehackt
4 Kerbelzweige

Spargeln schälen, waschen, holzige Enden abschneiden. Wasser mit
Salz und Zucker zum Kochen bringen, Spargeln einlegen, aufkochen und
16 bis 18 Minuten ziehen lassen.


Reis waschen, abtropfen lassen.

Zwiebel in der Hälfte der Butter farblos duensten, Reis hinzufuegen,
mitduensten bis er glasig wird. Mit Weisswein ablöschen.

Nach und Nach Bruehe zugeben und – unter Ruehren – 12 bis 15 Minuten
garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die restliche Butter in kleinen Flocken mit dem Käse und dem Kerbel
unter dem Risotto ziehen.

Spargelspitzen entfernen, die Stangen in Stuecke schneiden. Spitzen
warm stellen, Stuecke unter den Risotto mischen.

Anrichten und mit den Spargelspitzen und den Kerbelzweigen anrichten.

Nach: ??, Marianne Kaltenbach, 1994 (16.04.1994, RG)

** From: Rene_Gagnaux@p58.f1401.n246.z2.schiele-ct.de
Date: Sun, 17 Apr 1994
Newsgroups: fido.ger.kochen

Stichworte: Fido, P4, Reis, Risotto, Spargel

Schreibe einen Kommentar