Spargel-Tagliatelle mit Baumnusspesto - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
150 g Baumnusskerne; Walnuesse
1 El. Gruene Pfefferkoerner eingelegt
150 ml Olivenoel
Zitrone; abgeriebene Schale
Salz
500 g Weisse Spargeln
500 ml Wasser
Zitrone; Saft
1 Tl. Butter
1 Prise Zucker
1 Tl. Salz
400 g Tagliatelle
50 g Parmesan; gerieben
Anne-Marie Wildeisen Meyer Modeblatt 19/99 Umgew. von Rene Gagnaux

Baumnusskerne auf ein Blech geben und in der Mitte des auf 180 Grad
vorgeheizten Ofens 10 bis 12 Minuten rösten. Auf ein Kuechentuch
geben und die Nuesse darin aneinander reiben, so dass sich ihre
Häutchen lösen.

Pfefferkörner in ein Sieb geben und kurz warm abspuelen. Mit den
Nuessen im Mixer oder mit dem Stabmixer grob mahlen. Das Olivenöl
langsam unter Weitermixen in duennem Fadenlauf dazugiessen, so dass
eine gebundene Sauce entsteht. Mit Zitronenschale und Salz wuerzen.

Die Spargeln grosszuegig schälen und die Enden um etwa 1/3 kuerzen.
Dann die Stangen schräg in etwa 3 cm lange Stuecke schneiden.

Wasser, Zitronensaft, Butter, Zucker und Salz in einer eher weiten
Pfanne aufkochen. Die Spargeln hineingeben und zugedeckt während 20
bis 25 Minuten weich garen. Sorgfältig aus dem Sud heben und warm
stellen.

Den Spargelsud mit Wasser auf zwei Liter ergänzen, leicht salzen und
aufkochen. Die Tagliatelle darin knapp weich kochen. Abschuetten und
gut abtropfen lassen.

Die Nusssauce in der Teigwarenpfanne erwärmen, die abgetropften
Nudeln darin schwenken und die Spargeln unterheben. Zum Servieren mit
Parmesan bestreuen.


:Fingerprint: 21283996,101318768,Ambrosia

Schreibe einen Kommentar