Seppie ripiene (Gefuellte Tintenfische) - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
800 g Tintenfische; kuechenfertig
400 g Venusmuscheln
3 glatte Petersilienzweige
1 Knoblauchzehe
2 El. geriebener Pecorino
1 Ei
4 El. Semmelbroesel
Salz
schwarzer Pfeffer
5 El. Olivenoel
250 ml trockener Weisswein
Arthur Heinzmann im Februar 1997 aus Culinaria Bertelsmann Club/Verlag

Muscheln waschen, buersten und im kochenden Wasser unter Ruetteln in
etwa 5 Minuten garen, abgiessen. Muscheln aus der Schale nehmen, nicht
geöffnete Muscheln wegwerfen, und das Muschelfleisch grob hacken.

Die Petersilie waschen und fein hacken, die Knoblauchzehe zerdruecken.
Petersilie, Knoblauch, Muschelfleisch, Pecorino, Ei und Semmelbröseln
mit reichlich Pfeffer und einer guten Prise Salz vermischen.

Die Tintenfische mit der Masse fuellen und mit einem Zahnstocher oder
Kuechengarn verschliessen.

Oel in einer grossen Pfanne erhitzen, Tintenfische hineingeben und unter
vorsichtigem Wenden rundherum anbraten. Pfeffern, salzen und mit dem
Wein ablöschen. Zugedeckt in etwa 30 Minuten gar schmoren.

Schreibe einen Kommentar