Quarksouffle mit Brombeeren - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
150 g Magerquark
75 g Zucker; (1)
1 Prise Salz
1 Glas Bourbon Vanillezucker
2 Eigelb
1 Zitrone; abgeriebene Schale
2 Eiweiss
25 g Zucker; (2)
1 El. Weizenpuder; z.B. Epifin
100 g Brombeeren evtl. tiefgekuehlt
1 El. Puderzucker

Auf der obersten Rille des Backofens zwei Backbleche einschieben,
wobei eines mit der Wölbung nach oben und eines nach unten zeigt; in
den Hohlraum dazwischen gibt man ein grosses Stueck Alufolie. Den
Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Portionen-Souffleformen gut bebuttern und mit etwas Zucker ausstreuen.

Quark, Zucker (1), Salz, Vanillezucker, Eigelb und Zitronenschale gut
verruehren.

Die Eiweiss sehr schaumig schlagen. Zucker (2) und Weizenpuder
löffelweise zugeben und so lange weiterschlagen, bis eine
glänzende, schneeweisse Masse entstanden ist. Unter die Quarkcreme
ziehen.

Bei Verwendung von tiefgekuehlten Beeren diese auf Kuechenpapier gut
abtropfen lassen. Die Brombeeren mit dem Puderzucker bestäuben. In
die vorbereiteten Formen verteilen. Die Quarkmasse bis fingerbreit
unter den Rand einfuellen. In eine grössere feuerfeste Form stellen
und mit soviel kochendem Wasser umgiessen, dass die Förmchen gut zur
Hälfte im Wasserbad stehen.

Die Souffles auf der zweituntersten Rille im 220 Grad heissen Ofen
während etwa 30 Minuten backen. Sofort servieren.


:Fingerprint: 21087355,101318683,Ambrosia

Schreibe einen Kommentar