• Sonstiges- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Kartoffel-Camembert-Pastete - Rezept

Menge: 1

Zutaten:
500 g Kuchenteig
1 Eigelb; zum Bestreichen
600 g Kartoffeln
1 Zwiebel; fein gehackt
1 gross. Lauchstengel; in Ringe
20 g Butter
100 ml Weisswein
Majoran
250 g Camembert
2 Eigelb
100 ml Sauerrahm
Salz
Pfeffer

Kartoffeln waschen, schälen und in Scheibchen schneiden. Zwiebel und
Lauch in der heissen Butter duensten, Kartoffelscheiben beifuegen und
ein Paar Minuten duensten. Mit dem Weisswein ablöschen und mit Salz,
Pfeffer und Majoran wuerzen. Zugedeckt 10 Minuten köcheln und dann
auskuehlen lassen. Käse in Scheibchen schneiden, Eigelb und
Sauerrahm gut verquirlen. Kartoffeln, Käse und Eierrahm sorgfältig
vermengen.

Aus dem Teig Rondellen auswallen, eine fuer den Boden, die andere
fuer den Deckel. Die eingefettete Springform damit auslegen, dabei
den Teig ueber den Formrand ragen lassen. Die obige Masse einfuellen,
den ueberstehenden Teig ueber die Fuellung schlagen. Mit verquirltem
Eigelb bestreichen. Den Deckel auf die Fuellung legen, wenig an den
andern Teig druecken. Aus den Teigresten Verzierungen ausstechen. Die
Teigoberfläche mit verquirltem Eigelb bestreichen, Verzierungen
anbringen, ebenfalls bestreichen.

Im 200 GradC heissen Ofen 45 Minuten backen.

* Quelle: Nach: Orella 5/1995 Erfasst von Rene Gagnaux

Stichworte: Backen, Pikant, Kartoffel, Camembert, Vegetarisch,
P1

Schreibe einen Kommentar