• Gratins- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Hollaendische Erbsensuppe - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
300 g getrocknete gruene Erbsen
2 Schweinsfueße
1 Tl. Salz
3 Stangen Lauch
100 g Sellerieknolle
einige Zweige Selleriegruen
4 Kartoffeln
200 g Fleischwurst

Erbsen 12 Stunden mit kaltem Wasser bedeckt einweichen. Die
Schweinsfueße waschen, zu den Erbsen geben, so viel Wasser zugießen,
daß alles von Wasser bedeckt ist. Zum Kochen bringen, dann 3 Stunden
auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4 – 5 kochen lassen. (Im
Schnellkochtopf verkuerzt sich die Garzeit auf 60 Min.)
Lauch waschen, in Streifen schneiden. Sellerie und Kartoffeln
schälen und klein wuerfeln, Selleriegruen waschen und abtropfen lassen.
Das Gemuese unter die Suppe mischen und alles in weiteren 30 Min.
(im Schnellkochtopf 10 Min.) garen. Die Kartoffelwuerfel sollen fast
zerfallen sein. 10 Min. vor Ende der Garzeit die Wurst in die Suppe
geben. Die Schweinsfueße aus der Suppe nehmen, das Fleisch von den
Knochen lösen und die heiße Wurst in Scheiben schneiden. Beides
gesondert zur Suppe reichen oder Fleisch und Wurst wuerfeln und
unter die Suppe mischen.
144 g Eiweiß, 126 g Fett, 238 g Kohlenhydrate, 11478 kJ, 2740 kcal.

Schreibe einen Kommentar