Gewickelte Hasen - Rezept

Menge: 6 Stück

Zutaten:
1 l Milch
1 Hefewuerfel
ersatzweise:
2 Glas Trockenhefe
125 g Zucker
1 Tl. – davon (1)
500 g Mehl
1 Prise Salz
1 Tl. abgeriebene Zitronenschale
2 Eier
125 g Margarine
100 g Quark
Margarine zum Einfetten
Das Goldene Blatt 29.03.97 erfasst von I. Benerts

Die Milch erwärmen, frische Hefe zerbröckeln. Hefe ud Zucker (1) in der
Milch auflösen. 10 Minuten gehen lassen. Mehl, Salz, Zitronenschale und
restlichen Zucker in einer Schuessel mischen. Weiche Margarine, Quark und
Eier zufuegen. Hefemilch zugiessen und alles mit den Knethaken des Handruehrers
zu einem glatten Teig verarbeiten.

Weiterkneten, bis sich der Teig vom Schuesselrand löst. Den Quark-Hefeteig
zugedeckt an einem warmen Ort zur doppelten Grösse aufgehen lassen und
durchkneten.

Den Teig in die oben angegebene Anzahl Portionen teilen und aus jeder
Portion einen Hasen formen.

Teighasen mit Eigelb bestreichen, mit Mohn oder Leinsamen bestreuen. Als
Augen Sultaninen in den Teig druecken.

Auf ein gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad
ca. 20 Minuten backen.

:Pro Person ca. : 561 kcal
:Pro Person ca. : 2349 kJoule


Schreibe einen Kommentar