Benachin (Afrikanisches Reisgericht) - Rezept

Menge: 1 Rezept

Zutaten:
1 Brathuhn (ca. 1,2 – 1,4Kg)
500 g Reis
3 Tomatenmark (besser 4 El)
3 Fleischtomaten
6 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
1 l Huehnerbruehe (Instant) oder Wasser
1 Bruehwuerfel
4 Lorbeerblaetter
6 Moehren
1 Weißkohl, fest
2 Auberginen, evtl. Kuerbis oder auch Zucchini dazu
Salz, Pfeffer schwarz
Peperoni, frisch
Bohnenkraut
Erdnuss- oder Olivenoel
Heinz Thevis ARD-Sendung Alfredissimo #176, vom 04.06.99,
Rezept von Cherno Jobate

Huhn in 4-6 Teile schneiden, Zwiebeln pellen und kleinschneiden,
Knoblauch sehr fein hacken. Tomaten bruehen, abziehen, entkernen und
kleinschneiden. Möhren putzen, halbieren und in Stuecke schneiden.
Auberginen (evtl. auch den Kuerbis und die Zucchini) in Stuecke oder
Scheiben schneiden. Weißkohl achteln. 1 l Bruehe zum Kochen bringen.

Im Bräter Oel erhitzen, darin die Huehnerteile ringsum scharf
anbraten. Unter öfterem Wenden ca. 10 Minuten braten. Dann Zwiebeln
dazugeben und ebenfalls anbraten. Tomatenmark unterruehren. Schmoren
lassen.

Tomaten, schwarzen Pfeffer, Knoblauch und die restlichen Gemuese
dazugeben. Mit kochender Bruehe löschen und aufkochen lassen.

Bruehwuerfel, Lorbeer, Bohnenkraut, Peperoni, evtl. Cayennepfeffer
und Salz dazugeben und kochen lassen.

Den Weißkohl in Vierteln dazugeben und ca. 25 Minuten kochen
lassen.

Wenn das Gemuese und das Huhn gar sind, herausnehmen und warmstellen.


Reis einruehren, aufkochen und ein paar Minuten weiterkochen. Dann
Hitze reduzieren und den Reis garen, bis er alle Fluessigkeit
aufgesogen hat.

Zusammen mit Huhn und Gemuese servieren.


Schreibe einen Kommentar