Auberginen-Haschee (scharf-pikant) - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
700 g Auberginen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 El. Butterschmalz
2 Tl. Korianderkoerner
2 Tl. Kreuzkuemmel
2 Getrocknete Chilischoten
1 Tl. Schwarze Pfefferkoerner
1 Zitrone; den Saft davon
500 g Vollmilchjoghurt
Salz
Quark, Joghurt & Co.
Renate Schnapka

Die Auberginen waschen und den gruenen Stielansatz abschneiden. Die Fruechte
erst der Länge nach in Scheiben, dann in Streifen schneiden, diese
schliesslich ganz klein wuerfeln.


Die zwiebeln schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und sehr
fein wuerfeln. Beides bei mässiger Hitze im Butterschmalz goldfarben
anbraten.

Inzwischen die Korianderkörner, den Kreuzkuemmel, die Chilischoten und die
Pfefferkörner im Mörser zerstossen, zu der Zwiebel-Knoblauch-Mischung
geben und kurz mitbraten. Die Hitze höher schalten und die Auberginen unter
ruehren in etwa 10 Minuten braun braten. Den Zitronensaft darueber träufeln
und den Topf vom Herd nehmen. Joghurt unterruehren und mit Salz abschmecken.
Zu Pellkartoffeln servieren.

:Pro Person ca. : 260 kcal
:Pro Person ca. : 1089 kJoule
:Eiweis : 7 Gramm
:Fett : 20 Gramm
:Kohlenhydrate : 13 Gramm
:Zubereitungsz. : 30 Minuten

Schreibe einen Kommentar