Schwarzwaldforelle in Kraeutersoße - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
4 Forellen (je etwa 250 g)
Salz
Pfeffer
100 ml Weißwein
50 g Butter oder Margarine
1 Bd. Schnittlauch
1 Kaestchen
Kresse
2 Schalotten
20 g Butter oder Margarine
125 g sueße Sahne

Forellen innen und außen mit Salz und Pfeffer bestreuen und in eine
gefettete Auflaufform legen.
Fisch mit Wein begießen und die geschlossene Form in den vorgeheizten
Backofen setzen.
E: Mitte. T: 225°C / 15 bis 20 Minuten.
Butter mit Schnittlauch und Kresse puerieren.
Schalotten in Wuerfel schneiden, Butter oder Margarine erhitzen,
Schalotten darin glasig duensten.
Fischsud von den Forellen abgießen, zu den Schalotten geben und bei
milder Wärmezufuhr etwas reduzieren.
Sahne hinzufuegen und die Kräuterbutter in Flöckchen unter die Soße
schlagen, so daß sie eine cremige Beschaffenheit bekommt. Soße ueber die
Forellen gießen.
Beilage: Kartoffelplätzchen, Blattsalat.

Schreibe einen Kommentar