Raeucherforellenmousse - Rezept

Menge: 4 Servings

Zutaten:
2 Forellen, frisch geraeuchert oder Forellenfilets, geraeuchert
2 mittl. Schalotten
1 El. Creme fraiche
100 g Sahne
Salz
Weisser Pfeffer
1 Glas Pumpernickeltaler; oder Cracker oder Toast
1 Bd. Dill

Die Forellen häuten und das Fischfleisch mit einem kleinen Messer
von den Gräten zupfen. Die Schalotten schälen und kleinschneiden.
Forellen und Schalotten im Mixer puerieren, Creme fraiche und nach und
nach so viel Sahne zugiessen, bis eine geschmeidige Creme entsteht.
Mit Salz und weissem Pfeffer (aus der Muehle) wuerzen. Gut kuehlen.
Das schmeckt vorzueglich auf runden Pumpernickeltalern oder auf
Crackern, mit fein gehacktem Dill garniert.


Schreibe einen Kommentar