• Sonstiges- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Schuhschnallen (Schwiegermutterzungen) - Rezept

Menge: 50 Plätzchen

Zutaten:
2 Eier (L)
Anis
120 g Zucker
60 g Mehl

Die Eier mit Zucker schaumig ruehren, das Mehl von Hand leicht
unterheben. Mit einem Kaffeelöffel Teighäufchen im Abstand von etwa
10 cm auf ein gut gefettetes Blech setzen -die Masse läuft breit und
flach auseinander. Anis darueberstreuen und im vorgeheizten Backofen
bei 175-200GradC backen, bis die Plätzchen hellgolden sind. Noch
heiss mit einer Kuchenpalette oder einem Messer ablösen, ueber einen
Kochlöffelstiel biegen und einige Sekunden darauf liegen lassen, bis
sie fest geworden sind.


Anmerkung: Sollte der Teig der Schuhschnallen, den sie während des
Biegens der anderen im geöffneten Bakofen liegenlassen, zu stark
abkuehlen und dabei fest werden (sie brechen dann eher), so können
diese Plätzchen im heissen Ofen wieder kurz erwärmt und so weich
gemacht werden.

Nach dem Erkalten sofort in gut verschlossene Behälter packen, damit
sie knusprig bleiben und lange haltbar. Sind sie einmal aus der Dose,
nehmen sie rasch Feuchtigkeit an und verlieren so ihre zarte
Knusprigkeit.

:Fingerprint: 21732523,101318746,Ambrosia

Schreibe einen Kommentar