• Sonstiges- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Schinkenpate - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
500 g gekochter Schinken
100 g in duennen Scheiben
400 g in dicken Scheiben
100 g Schalotten
50 g Butter
250 g kleine Champignons
100 g magerer Katenschinken
1 l Schlagsahne
2 Tl. scharfer Senf
2 El. Cognac (geht auch Grappa)
Muskat
2 Tl. gruene Pfefferkoerner
Salate zum Garnieren

Pate-Form von ca. 1 l Inhalt mit Oel auspinseln und mit den duennen
Schinkenscheiben auslegen. Form kalt stellen. Schalotten fein wuerfeln
und in 30 g Butter glasig duensten. Champignons putzen und in 20 g
Butter duensten bis die Fluessigkeit völlig verdampft ist.


Schinken wuerfeln und mit dem Schneidestab puerieren. Schlagsahne
mit dem Schneidestab unter das Schinkenmus mischen. Schalottenwuerfel,
Senf, Cognac und Muskat (zerstossenen) gruenen Pfeffer unter die Masse
ruehren. Katenschinken in sehr feine Wuerfel schneiden und mit den
Champignons zusammen zuletzt unterruehren. Masse in die Form fuellen und
fest stossen, damit keine Lufteinschluesse bleiben. Pastete 24 Stunden in
den Kuehlschrank stellen.

Mit Guerkchen (Cornichons, Kresse etc.) garnieren.

Tips: Huebsche Vorspeise

* Madame Favre
** Das Olgastrassen-Kochbuch von Barbara Burr
Bitte geben Sie diese Rezepte immer nur als Gesamtheit weite
Anregungen bitte an burr@rus.uni-stuttgart.de

Stichworte: Olgastrasse, kalt, Pasteten, Schinken, Pate

Schreibe einen Kommentar