Gefuellter Kuerbis - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
1 Kuerbis (Gewicht ca. 1,5 kg)
1 Tas. Reis; halbgar gekocht
100 g Butter
4 gross. Aepfel, suess-sauer
3 Tas. Trockenpflaumen; ohne Stein
1 Tas. Rosinen
1 Tl. Zimt
1 Tl. Sternanis
2 Gewuerznelken; zerstossen

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Von dem Kuerbis einen Deckel abschneiden. Mit einem scharfen Löffel die
Kerne entfernen und dann das Fruchtfleisch herauslösen, ohne die
Schale zu beschädigen. Das Kuerbisfleisch kleinschneiden.
Die Aepfel in kleine Stuecke schneiden.
Den Reis mit 1 Esslöffel der Butter leicht anrösten.
Das Kuerbisfleisch, die Apfelstuecke und das Trockenobst in der
restlichen Butter fuenf Minuten duensten.
Mit dem Reis vermischen und die Gewuerze hinzufuegen.
Den Kuerbis mit dieser Fuellung fuellen, den Deckel darauflegen und
alles im Backofen ca. 1 Stunde garen lassen.


* M. Sillinger-Rindsfuesser: Zu Gast im Reich des Zaren
Erfasst: Barbara Furthmueller

Stichworte: Gemuese, Gefuellt, Armenien, P4

Schreibe einen Kommentar