• Brote- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Kuerbis mit Kaese-Brot-Fuellung - Rezept

Menge: 6 Servings

Zutaten:
1 Kuerbis (2 1/2-3 kg)
250 g Toast- oder Weissbrot
300 g Greyerzer; gerieben oder mittelalter Gouda
400 g Creme fraiche
Salz
Pfeffer
Muskat

Den ganzen Kuerbis waschen. Einen Deckel abschneiden und beiseite
stellen. Kerne, schwammiges Inneres samt wenig Fruchtfleisch
auslösen. Toast- oder Weissbrot in Scheiben schneiden, beidseitig
rösten, dann in Wuerfel schneiden.
Den Backofen auf 175oC vorheizen.


Ausgehöhlten Kuerbis abwechselnd mit einer Schicht Brotwuerfel,
Reibkäse und einigen El Creme fraiche fuellen und wuerzen. So
weiterverfahren, bis der Kuerbis zu 3/4 gefuellt ist. Mit einer
Schicht Creme fraiche abschliessen. Den Deckel aufsetzen und den
Kuerbis in Alufolie wickeln. Kuerbis auf der untersten Schiene des
Backofens ca. 2 Stunden backen. Zum Servieren Folie und Deckel
entfernen. Kuerbisfleisch sorgfältig mit einer Schöpfkelle ablösen
und mit der Brot-Käse-Masse zusammenmischen. Auf vorgewärmte Teller
verteilen, mit reichlich Pfeffer aus der Muehle uebermahlen.

Schreibe einen Kommentar