Kokos-Kuerbis-Suppe mit Kernen-Crostini - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
500 g Kuerbisfleisch; z.B. Etampes
1 Pfefferschote
2 Schalotten
6 dl Kokosmilch
Salz
Limone; abgeriebene Schale
3 Zweige Zitronenmelisse
1 klein. Parisette
50 g Butter
3 El. Kuerbiskerne

Kuerbisfleisch in 1 cm kleine Wuerfel schneiden. Pfefferschote längs
aufschneiden und entkernen. Pfefferschote und Schalotten fein hacken.


Kokosmilch aufkochen, Kuerbis, Pfefferschote und Schalotten zufuegen.
Mit Salz und Limonenschale wuerzen. Alles aufkochen und zugedeckt ca.
10 Minuten köcheln lassen, bis der Kuerbis weich ist. Das Ganze
puerieren und zurueck in die Pfanne giessen. Die Suppe nochmals
aufkochen. Zitronenmelissenblätter fein hacken und beifuegen.

Fuer die Crostini das Parisette in Scheiben schneiden, mit Butter
bestreichen. Kuerbiskerne hacken und darauf verteilen. Die
Brotscheiben im aufs Maximum vorgeheizten Ofen oder unter dem Grill
kurz rösten. Crostini separat zur Suppe servieren.

Schreibe einen Kommentar