Tomaten-Spinat-Reis mit Cipollata-Spiesschen - Rezept

Menge: 2 Portionen

Zutaten:
150 g Tiefkuhl-Blattspinat an- oder aufgetaut
1 mittl. Zwiebel
1 El. Butter
150 g Risottoreis
200 g Dose gehackte Tomaten
250 ml Huehnerbouillon
8 Kalbs-Cipollata
4 Magere Bratspecktranchen
2 El. Oel
Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 34/99 Umgew. von Rene Gagnaux

Den tiefgekuehlten Spinat wenn notig in der Verpackung kurz in warmes
Wasser legen oder im Mikrowellengerat antauen lassen.

Die Zwiebel schalen und fein hacken. In einer mittleren Pfanne in der
Butter hellgelb duensten. Den Reis beifuegen und kurz mitrösten. Die
Tomaten sowie nach und nach die Bouillon beifuegen. Den Reis unter
haufigem Ruehren zehn Minuten kochen lassen.

Jetzt den Spinat untermischen, wuerzen und alles nochmals sechs bis
acht Minuten garen.

Inzwischen die Specktranchen halbieren und die Cipollata-Wuerstchen
damit umwickeln. Je vier Wuerstchen auf einen Spiess stecken. Im
heissen Ol von beiden Seiten braten. Auf dern Reis anrichten.


Schreibe einen Kommentar