Schnelle Kartoffelsuppe mit Basilikumpaste - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
400 ml Gefluegelfond Glas oder frisch gekocht
200 g Kartoffeln
50 g Getrocknete Tomaten in Oel
30 g Pinienkerne
1 Bd. Basilikum 1
1 Bd. Basilikum 2
1 Bd. Glatte Petersilie
2 Knoblauchzehen
3 El. Olivenoel
Salz
Pfeffer aus d. Muehle

Den Gefluegelfond im Topf mit 100 ml Wasser mischen und erhitzen.

Die Kartoffeln schälen, waschen und gleichmässig fein wuerfeln. Die
Tomaten wuerfeln.

Die Kartoffeln im Fond bei milder Hitze ohne Deckel etwa 15 Minuten
kochen, bis sie weich sind, aber noch nicht zerfallen. Die Tomaten
nach 5 Minuten mit 2 El. Tomatenöl zugeben.

Inzwischen fuer die Paste die Pinienkerne ohne Fett hellbraun rösten.
Basilikum 1 und die Petersilie grob hacken, den Knoblauch pellen und
durchpressen. Alles mit dem Olivenöl im Mixer fein puerieren.

Die Suppe salzen und pfeffern. Basilikum 2 abzupfen und unterruehren,
sofort servieren.

11/95


* Quelle: Essen und Trinken Frische Kueche geniessen
auf gut deutsch Johann Lafer
erfasst Ilka Spiess

Stichworte: Suppe, Kartoffel, Basilikum, P4


Schreibe einen Kommentar