Rougette – Apfelk?chle auf Rotweinschaum - Rezept

Menge: 4 Person(en)

Zutaten:
125 g Rougette
3 Aepfel (Jonagold, Gloster)
1 Zitronensaft
200 g Schlagsahne
1 Ei
1 Prise Salz
100 g gesiebtes Mehl
75 g Butterschmalz
Rotweinschaum
1 l Rotwein
4 El. Vanillezucker
4 Eigelb
4 El. Zucker
1 Tl. gemahlene Nelken

1) Den Rougette entrinden, zerdruecken und mit Sahne, Ei, Salz und Mehl mit dem
Schneebesen verruehren. Den Teig eine Stunde quellen lassen. Dann das Eiweiss
steifschlagen und unterheben.
2) Aepfel schälen, entkernen und quer in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft
beträufeln und in Mehl wenden.
3) Apfelscheiben einzeln in den Teig tauchen und in heissem Butterschmalz
goldgelb ausbacken, dann in der Zucker-Nelkenmischung wälzen.
4) Das Eigelb und den Vanillezucker in einer Ruehrschuessel mit halbrundem
Boden
schaumig ruehren. Im heissen Wasserbad unter ständigem Ruehren mit dem
Schneebesen
den Rotwein zufuegen. Ruehren bis die Weinschaumcreme anzieht und cremig wird.
Die Rotweinschaumcreme auf Teller giessen und darauf die Apfelkuechle
servieren.

Schreibe einen Kommentar