Mohnbuchteln mit Beerenkompott - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 Wuerfel Hefe
200 ml Milch, lauwarm
400 g Mehl
1 Zucker
125 g Mohn-Backmischung
1 Ei
75 g Butter
125 ml Milch
2 Zucker
25 g Butter
750 g Beerenobst
(Himbeeren, Brombeeren,
Heidelbeeren, Erdbeeren)
200 ml roter Johannisbeersaft
100 g Himbeerkonfituere
1 Speisestaerke
3 Mandellikoer
Puderzucker

Die Hefe in der Milch auflösen. Mehl, Zucker, Mohn-Backmischung,
Ei, Salz und Fett zu einem glatten Teig verknoten. Den Teigkloß
an einem warmen Ort gehen lassen. Danach auf einer bemehlten
Arbeitsplatte gut durchkneten. Zu einer Rolle formen, in 16
Stuecke schneiden und Kugeln daraus formen. Die Kugeln dicht
nebeneinander in eine Auflaufform setzen (ca. 20 x 30 cm).
Milch, Zucker und Fett erhitzen und ueber die Kugeln gießen. Die
Form in den Gasbackofen einschieben und backen. Evtl. zum Schluß
mit Papier abdecken.
Fuer das Kompott frisches Obst putzen und waschen; tiefgekuehltes
Obst antauen. Saft und Konfituere aufkochen. Speisestärke und
Likör verruehren, in den Saft einruehren und kurz aufkochen. Dann
die Beeren dazugeben. Das Beerenkompott auf große flache Teller
verteilen, die warmen Buchteln daraufsetzen und mit Puderzucker
bestäuben. Sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar