Sushi mit Shrimps - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
16 mittelgrosse Spinatblaetter
250 g Rundkornreis
1 El. Sake
3 El. Reisessig
1 l Reiswein
2 Tl. Zucker
1 Tl. Salz
16 gekochte, ausgeloeste Shrimps
3 El. Reisweinessig
2 El. Mirin (suesser Reiswein)
etwas Zucker

1. Spinat waschen und in kochendem Wasser ca. 2 Minuten blanchieren
Anschliessend abtropfen, auslegen und trockentupfen


2. Den Reis gruendlich abspuelen anschliessend mit 600 ml Wasser
und dem Sake aufkochen lassen. Bei verringerter Wärmezufuhr ca. 15
Minuten garen lassen.

3. Den Reis abgiessen, abschrecken und mit dem Reisessig, dem
Reiswein, Zucker und Salz vermengen. Das Ganze abkuehlen lassen.

4. Die Shrimps am Ruecken entlang einschneiden, den Darm entfernen
und die Shrimps in eine flache Schuessel legen.

5. Den Reisweinessig mit dem Mirin und etwas Zucker vermischen und
die Shrimps in dieser Sauce ca. 10 min. marinieren

6. Den Reis in 16 Portionen teilen und auf die Spinatblätter
verteilen. Jeweils einen Shrimp auf den Reis legen und mit dem
Spinatblatt fest umwickeln. Die Sushis auf einer Platte angerichtet
servieren.

* Quelle: Das grosse Asienkochbuch ISBN 3-625-10880-1
** Gepostet von Ansgar Niestradt
Date: Sat, 04 Feb 1995

Stichworte: Reis, Meeresfrucht, Shrimps

Schreibe einen Kommentar