GRATINIERTES KAeSE-RINDER-CARPACCIO - Rezept

Menge: 2 Personen

Zutaten:
100 g Rinderfilet; gut abgehangen und pariert
50 g Ziegenfrischkaese
1 klein. Mozzarellakugel
50 g Kraeuterfrischkaese
50 g Frisée-Salat
1 El. Olivenoel
1 El. Balsamicoessig; weiß
1 El. Senf
1 El. Basilikum; fein geschnitten
Salz, Pfeffer
Zucker
Speiseoel; zum Einfetten
Ilka Spiess Ute Herzog ARD-BUFFET

Das Rinderfilet in Klarsichtfolie einpacken und 2 Stunden in die
Gefriertruhe geben. Dann mit einer Aufschnittmaschine hauchduenn
aufschneiden und rosettenförmig auf feuerfeste Teller legen, die
zuvor mit etwas Oel ausgepinselt wurden. (Tipp: Immer nur zwei
Scheiben auf einmal schneiden. Sie werden sofort weich und reißen.)


Den Backofen auf 230 Grad vorheizen. Mozzarella in Scheiben
schneiden und auf den Fleischscheiben verteilen. Ziegen- und
Kräuterfrischkäse in Flocken darauf geben. In den Backofen geben,
bis der Käse zu schmelzen anfängt. Dann sofort herausnehmen.

Aus Olivenöl, Balsamico, 2 EL Wasser, Senf und Basilikum eine
Vinaigrette mischen und diese mit Salz, Pfeffer und einer Prise
Zucker abschmecken. Den Salat waschen, abtropfen lassen und mit 3/4
der Vinaigrette anmachen. Den Salat auf der Tellermitte dekorieren
und mit restlicher Vinaigrette beträufeln.

Schreibe einen Kommentar