Felchenfilets an Selleriesauce - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
400 g Sellerie
5 dl Gemuesebouillon
1 dl Weisswein
180 ml Saucenrahm
800 g Felchenfilets
20 g Butter
Salz
Pfeffer
Safran

Sellerie putzen, in Scheiben schneiden und in der Bouillon
vollständig weichkochen. Eine kleine Scheibe zur Seite legen (bei 4
servings).


Ein dl Bouillon abmessen (bezogen auf 4 servings), restliche Bouillon
zur Seite stellen. Weisswein, Bouillon und Saucenrahm mit den
Selleriescheiben puerieren. Zurueck in die Pfanne geben, aufkochen
und mit Salz, Pfeffer und Safran wuerzen.

Fischfilets in der zur Seite gestellten heissen Bouillon 8 Minuten
ziehen lassen. Fuer die Garnitur Selleriescheibe in möglichst kleine
Wuerfeln schneiden und in der warmen Butter braun braten. Fischfilets
auf Teller verteilen, Sauce darueber giessen und mit den
Selleriewuerfelchen bestreuen.

* Quelle: Nach: Orella 7/1995 Erfasst von Rene Gagnaux

Stichworte: Fisch, Suesswasser, Felchen, Sellerie, P4

Schreibe einen Kommentar