Entenbrust auf Pilz-Gemuese-Souflee - Rezept

Menge: 2 Portionen

Zutaten:
1 Schale Austernpilze
150 g Entenbrust
1 Fruehlingszwiebeln
1 Zucchini
1 Moehren
3 Kartoffeln
100 g Lachsschinken
3 Eier
Salz, Pfeffer
Rotwein
Petersilie
Kraeuter der Provence

Zubereitung: Die Entenbrust wuerzen, in Olivenöl anbraten, mit
Rotwein ablöschen, mit Knoblauch, gehackter Petersilie, Butter und
Kräuter der Provence verfeinern und im Ofen garziehen. Die
geschnittenen Austernpilze mit einem Teil der Zucchini- und
Möhrenstifte in Olivenöl anbraten, wuerzen und in gebutterte
Metallringe fuellen. Aus drei verquirlten Eiern, Salz und Pfeffer
ueber einem heißen Wasserbad ein Souflee aufschlagen, ueber die
gefuellten Metallringe nappieren und im Ofen backen. Die geschälten
Kartoffeln in feine Scheiben schneiden, in Olivenöl und Butter
anbraten. Den gewuerfelten Lachsschinken, die uebrigen Möhren- und
Zucchinistifte und die geschnittenen Fruehlingszwiebeln dazugeben und
mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Schreibe einen Kommentar