5 Tips fuer den runden Genuss (Kuerbis) - Rezept

Menge: 1 Info

Zutaten:
Kuerbis

1) Vitaminbombe: Je kleiner der Kuerbis und je kräftiger die Farbe, desto
vitaminreicher ist er.


2) Perfekte Frucht: Der Kuerbis sollte ohne Druckstellen sein und beim
Draufklopfen klingen – dann ist er reif.

3) Richtig garen: Grosse Sorten eignen sich gut zum Kochen, Fuellen und
Ueberbacken. Kleine mit ihrem festeren Fruchtfleisch sind ideal zum Braten.

4) Ideale Begleiter: Kuerbis schmeckt auch toll als Ratatouille – mit
Zucchini, Auberginen, Tomaten.

5) Selber ziehen: Kuerbiskerne lauwarm waschen, trocknen aufheben und im
Fruehjahr in die Erde stecken.

100g Kuerbis enthalten:
25 Kcal; Eisen (blutbildend); Phosphor (f.d. Knochen); Mineralien; 3 der
wichtigsten Vitamine: A, C und E- im Trio ein Super-Zellschutz

Schreibe einen Kommentar