ZIEGENKAESE IM BRICKTEIG MIT GEBACKENER BIRNE UND BAL … - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
250 g Ziegenkaese, Weichkaese 45% i.Tr., wie St. Maure oder Chabichou
1 Tl. Bluetenhonig
2 El. Weisswein
1 El. Geriebene Haselnuesse
4 Blaetter Brickteig
2 Birnen
1 Ei
2 El. Paniermehl
2 El. Haselnuesse; gerieben
2 Eigelb
60 ml Weisswein
30 ml Alter Balsamico; mind. 13 Jahre
Ilka Spiess Einfach koestlich! Kochen mit Frank Seimetz

Ziegenkäse in 3 cm dicke Scheiben schneiden. Weisswein erwärmen
und den Honig darin auflösen. Diese Marinade abkuehlen lassen und
ueber den Käse geben. Ueber Nacht marinieren. Aus der Marinade
nehmen und in den geriebenen Haselnuessen wenden. Diesen Käse in
den Brickteig einschlagen. Mit Kuechengarn wie ein Säckchen
zubinden. Den oberen Rand mit einer Schere etwas kuerzen. Im
vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 7 Minuten backen. In der Zwischenzeit
eine Birne in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zuerst in Mehl dann in
Ei und danach in einem Gemisch aus Paniermehl und geriebenen
Haselnuessen wenden. In zerlassener Butter braten.

Ueber dem Wasserbad in einer Schuessel die Eigelbe mit Zucker, Wein
und Balsamico dickschaumig aufschlagen.

O-Titel: Ziegenkäse im Brickteig mit gebackener Birne und Balsamico-
Sabayon

Schreibe einen Kommentar