• Beilagen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

SEEZUNGENROeLLCHEN MIT SPINAT-WALNUSSFUeLLUNG - Rezept

Menge: 2 Portionen

Zutaten:
1 Karotte
100 g Sellerie
60 g Blattspinat
40 g Walnusskerne, gehackt
1 El. Creme fraiche
1 El. Semmelbroeseln
Jodsalz
Pfeffer aus der Muehle
4 Seezungenfilets a 80 g
1 Tl. Butter
1 Rosmarinzweig
1 Thymianzweig
250 ml Weisswein
Safranfaeden, einige
Barbara Langer ZDF, Ratgeber Volle Kanne, Susanne

1. Die Karotte und den Sellerie putzen, schälen und zuerst in duenne
Scheiben, dann in Streifen schneiden. Den Spinat gruendlich waschen,
Stiele entfernen und in Salzwasser kurz blanchieren. Abschuetten,
kalt abschrecken, trocken tupfen und klein hacken.

2. Fuer die Fuellung gehackte Walnuesse in eine Schuessel geben. Den
vorbereiteten Spinat, Creme fraiche und die Semmelbrösel dazu geben
und verruehren. Mit Jodsalz und Pfeffer wuerzen.

3. Die Seezungenfilets unter fliessendem kalten Wasser abbrausen,
mit Kuechenkrepp trocken tupfen und von beiden Seiten salzen. Mit der
ehemaligen Hautseite nach oben flach auf das Arbeitsbrett legen und
mit der Fuellung bestreichen.

4. Die Seezungenfilets von der duennen Seite her aufrollen und in
eine gebutterte Auflaufform setzen. Die Karotten- und
Selleriestreifen mit dem Rosmarin und dem Thymian dazu geben und den
Weisswein dazu giessen.

5. Einige Walnusskerne mit den Safranfäden darueber streuen und das
Ganze im vorgeheizten Bratrohr bei 180 Grad Celsius etwa 15 bis 18
Minuten garen. Die Seezungenröllchen herausnehmen, quer
durchschneiden und anrichten.

6. Die Sauce abschmecken und die Röllchen damit umgiessen. Dazu
empfehlen wir einen Gemuese-Champignonrisotto.


Nährwerte pro Portion: 2132/510 kJ/kcal, 38 g Eiweiss, 20 g Fett,
19 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe, 111 mg Cholesterin

:Stichwort : Fisch
:Stichwort : Gemuese
:Stichwort : Beilage


Schreibe einen Kommentar