• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Birnenkuchen vom Blech - Rezept

Menge: 1

Zutaten:
250 g Mehl
1 Pk. Trockenhefe
2 El. Zucker
1 Pk. Vanillezucker
Salz
1 Ei
50 g Butter
100 ml Milch
1200 g Birnen
1 Zitrone
300 ml Schmand
3 Eier
40 g Zucker
2 El. Rum; auf Wunsch
1 Tl. Speisestaerke
50 g Walnusskerne
Fett; fuer das Blech

Fuer den Teig Mehl, Trockenhefe, Zucker, Vanillezucker und Salz
mischen. Ei, weiches Fett und warme Milch zugeben und zuerst mit den
Knethaken des Handruehrers, dann mit den Händen verkneten. Abgedeckt
an einem warmen Ort etwa eine Stunde gehen lassen.


Fuer den Belag Birnen schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Mit
etwas Zitronensaft beträufeln. Schmand, Eier, Zucker und evtl. Rum
verruehren. Speisestärke daraufsieben und unterruehren. Teig nochmals
durchkneten und ausrollen.

Auf ein gefettetes Backblech legen, dabei einen Rand hochziehen.
Schmand-Mischung auf den Teig geben und mit Birnenspalten belegen.
Walnuesse eventuell grob hacken und darueberstreuen. In den auf 175GradC
vorgeheizten Ofen schieben und etwa 30 min. backen.

Pro Stueck ca. 365 kcal/1530 kJ.

* Quelle: Nach ARD/ZDF 27.09.95 Erfasst: Ulli Fetzer

Stichworte: Backen, Kuchen, Birne, P1

Schreibe einen Kommentar