Gegrillte Beefsteakrouladen - Rezept

Menge: 4 Servings

Zutaten:
4 Scheib. Beefsteak; duenn
8 Scheib. Speck, durchwachsen; duenn
2 gross. Paprikaschoten, rot
4 Thymianstiele
4 El. Oel
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer

Paprikaschoten putzen, waschen und vierteln. Unter dem heißen Grill
mit der Hautseite nach oben grillen, bis die Haut Blasen wirft. Leicht
abkuehlen lassen und die Haut abziehen.

Das Oel mit Thymianblättchen verruehren und mit Salz, Pfeffer und
Cayennepfeffer wuerzen.

Das Fleisch mit dem Kräuteröl bestreichen. Auf jede Fleischscheibe 2
Speckscheiben und 2 Paprikaviertel geben und fest aufrollen. Die
Rouladen jeweils in 3 Scheiben schneiden. Jede Scheibe auf einen
Spieß stecken. Nochmals mit Oel bestreichen und pro Seite 4 Minuten
grillen.

: Beilagen: Tomaten, Baguette

Quelle: Metzgereizeitschrift Lukullus, Nr. 19 vom 14.05.1999
erfaßt: Sabine Becker, 8. Juli 1999

Schreibe einen Kommentar