Steinpilznudeln - Rezept

Menge: 4 Servings

Zutaten:
200 g Hartweizengriess
30 g Steinpilze, getrocknet
3 El. Wasser
1 Prise Salz
250 g Mehl (Type 405)
12 Eigelb (L)
3 El. Oel
Salz
Mehl zum Bearbeiten
30 g Butter
40 g Schalottenwuerfel, fein
Pfeffer
1 El. Petersilie, grob gehackt

Griess und Steinpilze in der Moulinette fein mahlen.
Das Mehl mit der Steinpilzmischung, Eigelb, Oel, Wasser und Salz mit
dem Knethaken des Handruehrers zu einem glatten Teig verarbeiten. Den
Teig zugedeckt 1 Stunde im Kuehlschrank ruhen lassen.
Den Teig noch einmal durchkneten, auf der bemehlten Arbeitsfläche
duenn ausrollen, mit der Nudelmaschine Bandnudeln daraus schneiden.
In einem grossen Topf sehr viel Salzwasser sprudelnd aufkochen. Die
Nudeln darin in 3 Minuten bissfest garen, in ein Sieb schuetten, kalt
abschrecken und kurz beiseite stellen.
Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Schalotten darin glasig
duensten. Die Nudeln untermischen und erwärmen, salzen, pfeffern und
die Petersilie unterheben.


Schreibe einen Kommentar