Mousse von der Lieblingsschokolade - Rezept

Menge: 1 Servings

Zutaten:
30 g Schokolade
20 g Schlagsahne
1 Ei
1 Tl. Vanillezucker
1 Tl. Zucker fuer den Eischnee
1 Sp./Schuss Cognac; nach Geschmack Achtung, ds = Schuß

Die Schokolade – es darf jede beliebige Sorte sein, z.B. weiße,
zartbittere, Milchschokolade, Noisette oder Mokka) kleinbrechen oder
in Stuecke schneiden. Mit der Sahne im Wasserbad schmelzen. Dazu eine
Schuessel mit der Schokolade in einen mit wenig Wasser gefuellten Topf
hängen. Die Schuessel soll das Wasser nicht beruehren, sondern nur vom
aufsteigenden Dampf erwärmt werden. Das Wasser im Topf soll nicht
kochen.


Das Ei trennen. Das Eigelb und den Vanillezucker mit dem Schneebesen
unter die heiße Schokolade schlagen. Die Schokoladenmasse aus dem
Wasserbad nehmen.

Das Eiweiß mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen und behutsam
unter die gerade noch fluessige Schokoladenmasse heben. Wer möchte,
rundet mit einem kleinen Schuß Cognac ab.

Die fertige Mousse vor dem Verzehr noch etwas kalt stellen und nach
Belieben mit Schlagsahne und Schokostreuseln verzieren.

: Zubereitungszeit: etwa 15 Minuten
: Pro Portion ca. 1400 kJ/330 kcal
: 10 g Eiweiß, 22 g Fett, 28 g Kohlenhydrate

Quelle: Gudrun Hetzel-Kiefner: Fuer Singles (GU-Kuechenratgeber)
erfaßt: Sabine Becker, 17. Oktober 1998

Schreibe einen Kommentar