Canneloni mit - Rezept

Menge: 0 Keine Angabe

Zutaten:
2 Zwiebeln
600 g Blattspinat (gefroren)
400 g Doppelrahmfrischkaese
Salz
Muskatnuss (frisch gerieben)
375 ml Bruehe (Instant)
200 g Parmesan (frisch gerieben)
20 g Butter oder Margarine
2 Eier
100 g Walnusskerne
Pfeffer aus der Muehle
250 g Canneloni
200 g Saure Sahne

1. Fein gewuerfelte Zwiebeln im Fett glasig duensten und abkuehlen lassen.
Aufgetauten, im Sieb abgetropften Spinat zugeben, dann alles fein hacken.
2. Eier und 1 Paket Frischkäse (200 g) mit dem Schneidstab puerieren.
Walnuesse hacken, mit dem kalten Spinat daruntermischen. Mit Salz, Pfeffer
und Muskat wuerzen.
3. Die Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtuelle fuellen. In die
Canneloni spritzen. Canneloni in eine flache Form legen.
4. Bruehe mit saurer Sahne erhitzen. Restlichen Frischkäse und 3/4 des
Parmesans darin schmelzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen.
5. Sauce ueber die Canneloni gießen, restlichen Parmesan daraufstreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) auf mittlerer
Einschubleiste 35 Minuten garen.
Dazu passen frische bunte Salate.
Canneloni lassen sich auch problemlos selbst zubereiten: Nudelteig nach
der Ruhezeit ausrollen und in 8×9 cm große Blätter schneiden. Die
vorbereitete Fuellung in die Mitte geben, die Canneloni zusammenrollen
und mit der Naht nach unten in die Auflaufform geben, mit Sauce umgießen
und mit Käse bestreut ueberbacken.
(Quelle: Hawege Rezept der Woche)

Schreibe einen Kommentar