Tagged: Gemuese - Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte


Leckeres aus dem Schnellkochtopf

Leckeres aus dem Schnellkochtopf

Aus der modernen Küche ist der Schnellkochtopf nicht wegzudenken. Das zeitlos praktische Utensil, das bereits in der Nachkriegszeit das Kochen erleichterte, verkürzt nicht nur die Garzeit enorm. Auch die wertvollen Inhaltsstoffe der Zutaten bleiben im Schnellkochtopf erhalten. Neben klassischen Eintopfgerichten, ... >>> weiterlesen

Auf das Messer kommt es an

Auf das Messer kommt es an

Dass wir gute Messer beim Kochen benötigen und diese auch wirklich Sinn machen ist den meisten Hobbyköchen bewusst. Scharf soll es sein und natürlich gut in der Hand liegen. Brauche ich aber nur ein Messer für alles?

Warum gibt es ... >>> weiterlesen


Ayurvedisches Gemüsecurry

Ayurvedisches Gemüsecurry

Ayuverda bedeutet übersetzt „Lebensweisheit“ oder „Lebenswissenschaft“ und stammt aus der traditionellen indischen Heilkunst. Hierbei handelt es sich aber nicht, wie man zuerst glauben mag, um eine bestimmte Methode der Heilung, sondern um eine gesunde Lebensform. Der Begriff „Ayuverda“ stammt aus ... >>> weiterlesen

Verdauung mit Bitterstoffen anregen

Verdauung mit Bitterstoffen anregen

Viele Menschen leiden heutzutage unter Verdauungsbeschwerden. Diese äußern sich in Form von Magen-Darm-Beschwerden (Schmerzen und Krämpfe), Völlegefühl, Durchfall, Übelkeit, Unwohlsein, Verstopfung und in vielen anderen Symptomen. Die Ursachen sind vielfältig. Oft ist aber unsere heutige Nahrung Schuld. Sie enthält zu ... >>> weiterlesen


Was ist blanchieren?

Was ist blanchieren?

Oft hört man in Kochsendungen im Fernsehen (von den Koch-Profis) das Wort „Blanchieren“ oder man liest in Kochrezepten, dass man dieses und jenes „blanchieren“ solle. Doch was bedeutet Blanchieren? Wie blanchiert man etwas, was passiert damit und was in der ... >>> weiterlesen

Karpfen „Holstein“ auf Speck gebraten mit Quittengelee

Karpfen „Holstein“ auf Speck gebraten mit Quittengelee

Zutaten für 4 Portionen Karpfen „Holstein“ auf Speck gebraten mit Quittengelee

1 Karpfen – geviertelt und küchenfertig
Mehl
Butterschmalz
1 Glas Quitten-Gelee
1 Pkt. Bacon
1 Steckrübe
1 Möhre
5 Kartoffeln
1 Schuss Essig
1 kleine Zwiebel
1 EL Brühe ... >>> weiterlesen

Kartoffelpizza mit Kloßteig

Kartoffelpizza mit Kloßteig

Zutaten für 4 Portionen

1/2 Pck. Teig (Fertig-Kloßteig, 375g)
50 g Tomate(n), passierte
Für den Belag:
30 g Ananas, Tomaten, Gemüse oder Pilze, nach Belieben
30 g Käse, geriebener

Zubereitung

Den Kloßteig wie eine Pizza formen, flach drücken und auf ... >>> weiterlesen

Wuerzwasser

Wuerzwasser

Menge: 1

Zutaten:
Wasser
Kraeuter
Gemuese

Sieden in Wuerzwasser ist eine Zubereitungsart, die sich vor allem
fuer sperrige (Spargel), sich leicht verfärbende (Blumenkohl) und
geschmacklich feine Gemuese eignet.

Wasser allein ist fuer die meisten Gemuese kein empfehlenswerter
Partner, da es ... >>> weiterlesen

Nudeln mit Gemuese und Brotbroeseln

Nudeln mit Gemuese und Brotbroeseln

Menge: 4

Zutaten:
600 g Gemuese
1 Zwiebel
50 g Vollkornbrot
4 El. Olivenoel
Cayennepfeffer
400 g Vollkornnudeln
Salz
2 El. Sahne
50 g Parmesankaese, frisch ger.
2 El. gemischte Kraeuter, frisch
gehackt

Zubereitungszeit: etwa 40 Minuten

1. Das Gemuese ... >>> weiterlesen

Geduenstete Fischkoteletts

Geduenstete Fischkoteletts

Menge: 4

Zutaten:
4 cm dicke Fischkoteletts
Zitronensaft oder Essig
Salz
50 g Margarine
1 l Bruehe
200 g Gemuese
1 Zwiebel
1 El. Mehl
1 El. Senf
1 Spur Paprika
1 Spur Zucker

Die Fischkoteletts nach dem 3-S-System vorbereiten. ... >>> weiterlesen


Gemuesesuppe (Quer dorch de Goarde)

Gemuesesuppe (Quer dorch de Goarde)

Menge: 4

Zutaten:
750 g Gemuese
2 El. Fett
50 g Doerrfleisch
400 g Kartoffeln
1 l Bruehe
1 Spur Salz
1 Bd. Petersilie

Das Gemuese (gemischt aus: Möhren, Erbsen, Bohnen, Lauch, Oberkohlrabi,
Wirsing und Weisskraut) waschen, putzen, gleichmässig schneiden ... >>> weiterlesen