Entenbrust mit Ananas - Rezept

Menge: 2

Zutaten:
60 g Country-Reis Vollwertmischung aus dem Reformhaus
200 ml Wasser; leicht gesalzen
150 g Entenbrust, (ohne Haut)
Salz
1 Rote Pfefferschote
1 Ananas
1 Bd. Fruehlingszwiebeln
100 g Bambussprossen, aus der Dose
1 Knoblauchzehe
1 Stueck frischer Ingwer
1 El. Sesamoel
2 El. Ketchup

Reis im Salzwasser zugedeckt bei schwacher Hitze 45 Min. garen.
Inzwischen das Fleisch längs halbieren und die Hälften quer in duenne
Scheiben schneiden. Pfefferschote längs halbieren, Kerne entfernen,
das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden.


Das Fruchtfleisch der Ananas in kleine Stuecke schneiden.
Fruehlingszwiebeln putzen und schräg in sehr feine Ringe schneiden.
Bambussprossen abtropfen lassen und in duenne Scheiben schneiden.
Knoblauch und Ingwer fein hacken.

Oel in einer grossen beschichteten Pfanne oder im Wok erhitzen. Das
Fleisch unter Ruehren 1/2 Min. braten. Mit Salz, Pfefferschote,
Ingwer und Knoblauch wuerzen und weitere 2 Min. braten. Ananas
zugeben, 1 Min. mitbraten. Dann Fruehlingszwiebeln, Bambus und
Ketchup unterruehren, erhitzen. Das Gericht mit Salz abschmecken und
mit dem Reis servieren.

Pro Portion ca. 392 kcal/1673 kJ

* Quelle: Nach ARD/ZDF 29.05.95 Erfasst: Ulli Fetzer

Stichworte: Gefluegel, Ente, Ananas, Reis, Wok, P2

Schreibe einen Kommentar