• Desserts- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Zabaione-Parfait mit Fruchtsauce und Erdbeeren - Rezept

Menge: 6 Servings

Zutaten:
3 Eigelb;
40 g Puderzucker;
5 El. Marsala;
12 Kleine Amararettini;
2 El. Cointreau;
2 El. Orangensaft, frisch;
250 g Schlagsahne;
50 g Zucker;
1 Paket gemischte Beeren (TK);
300 g Erdbeeren;
2 El. Pistazien, gehackt;
Minze

Das Parfait mindestens einen Tag im Voraus herstellen.


Eigelb, Zucker und Marsala auf dem Wasserbad mit dem Schneebesen zu
einer dicken Creme schlagen. Auf Eiswasser weiterschlagen und
abkuehlen.

Amarettini mit Cointreau und Orangensaft beträufeln, einweichen und
zerbröseln. Sahne schlagen und unter die abgekuehlte Creme heben.

Eine Kastenform mit Folie auskleiden. Ein Drittel der Creme
einfuellen, die Hälfte der Amarettinibrösel darauf verteilen, das
zweite Drittel der Creme einfuellen, restliche Brösel, restliche
Creme. Mit Folie abdecken und in den Tiefkuehlschrank stellen.

Die gefrorenen Beeren mit dem Zucker und etwas Wasser ca. 1 min
kochen. Durch ein Sieb streichen. Kuehlen.

Erdbeeren erst kurz vor dem Servieren putzen und waschen. Parfait 5
min bei Raumtemperatur stehen lassen.

Je einen Löffel Sauce auf Desserttellern verteilen, eine Scheibe
Parfait daraufgeben, mit etwas Puderzucker bestreuen und mit
Erdbeeren und Pistazien garnieren.

Schreibe einen Kommentar