Wildschwein-Soße mit Thymian - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
15 g getrocknete Steinpilze
1 l Rotwein
500 Wildschweingulasch
200 g Moehren
150 g Staudensellerie
2 El. Oel
Salz
Pfeffer
1 El. Tomatenmark
1 Glas Wildfond (400 ml)
1 Bd. Thymian
2 El. Crème fraîche
400 g Spaghetti

1. Steinpilze in Rotwein einweichen. Wildschweingulasch waschen,
trockentupfen, wuerfeln. Gemuese putzen, waschen und wuerfeln.


2. Fleisch im heißen 01 anbraten. Wuerzen. Gemuese zugeben, kurz
mitbraten. Tomatenmark zufuegen, kurz anschwitzen.

3. Fond zugießen, alles ca. 1 Stunde köcheln. Steinpilze mit
Fluessigkeit zugeben, ca. 15 Minuten weiterschmoren.
Inzwischen Nudeln kochen.

4. Fleisch herausnehmen. Gemuese in dem Fond puerieren. Fleisch,
Thymianblättchen und Crème fraîche in die Soße geben, eventuell
binden. Soße mit Spaghetti anrichten.

Schreibe einen Kommentar