• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Walnuss-Tarte - Rezept

Menge: 1

Zutaten:
170 g Blaetterteig
2 Eiweiss; (1)
200 g Zucker; (1)
10 g Vanillezucker
2 Eiweiss; (2)
1 El. Zucker; (2)
100 g Walnuesse; gerieben (1)
150 g Walnuesse; grob gehackt (2)

Kuchenblech mit Blätterteig auslegen, mit einer Gabel gut
einstechen. Teig mit Backpapier abdecken, mit Erbsen oder Linsen – o.
ä. – beschweren. Ofen wahrend 10 Minuten auf 170 GradC vorheizen,
Teig 20 Minuten blind backen. Temperatur auf 180 GradC erhöhen, Papier
und Fuellung entfernen und noch 8 Minuten backen.
In einem kleinen Pfännchen werden bei kleiner Hitze Eiweiss (1) und
Zucker (1), sowie Vanillezucker, erwärmt und mit dem Schwingbesen
geruehrt, bis die Masse geschmeidig ist. Eiweiss (2) mit Zucker (2)
steif schlagen und unter die erwärmte Masse ziehen. Geriebene
Walnuesse (1) und gehackte Walnuesse (2) mischen und unter die Masse
ziehen. Der vorgebackene Teigboden wird damit gefuellt.
Bei 170 GradC wahrend 35 Minuten backen.
Servieren: lauwarm (am besten) oder kalt. Dazu: halbgeschlagener Rahm.
Gut verpackt in Klarsichtfolie, bis zu einer Woche im Kuehlschrank
haltbar.


* Quelle: Nach: Mario Derungs, in Weltwoche, 2.2.1995,
Rubrik Beat Wuethrich Erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Sun, 05 Feb 1995

Stichworte: Backen, Kuchen, Walnuss, Eiweiss, P1

Schreibe einen Kommentar