Vollkorn-Pfannkuchen mit Honigschlehen - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
750 g Schlehen
1 l Rotweinessig
300 g Honig
1 Zimtstange
3 Nelken
250 g Weizenvollkornmehl
1 Wuerfel (20 g) frische Hefe
50 g Weiche Butter
1 l Milch
1 Tl. Salz
3 Eier
4 Mittel-grosse Aepfel
Etwas Oel zum Braten

1. Schlehen verlesen, waschen und in wenig kaltem Wasser zum Kochen
bringen. Danach abgiessen.


2. Essig, Honig und Gewuerze aufkochen. Schlehen hinzufuegen, noch
einmal erhitzen und in Gläser fuellen. Sofort verschliessen und
etwa 4 Wochen ziehen lassen.

3. Fuer die Pfannkuchen: Mehl und Hefe mischen. Fett, lauwarme Milch,
Salz, Eier unterruehren. Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

4. Aepfel putzen, entkernen und in Spalten schneiden. Jeweils eine
kleine Schöpfkelle Teig ins heisse Fett geben, mit Apfelspalten
belegen. Von beiden Seiten goldbraun braten.

5. Pfannkuchen zu den abgetropften Honigschlehen reichen. Dazu
passt ein Klacks Creme double.

** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout
vom 04.12.1993

Stichworte: Andreas, Pfannkuchen, Vollkorn

Schreibe einen Kommentar