Tiroler Groestel - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
ca. 600 g Kartoffeln (Brutto) 3 Gewuerzzwiebeln
3 Gewuerzgurken
4 Peperoni
1 Stange Lauch
Entweder:
3 Scheiben Leberkaese
oder 3 Mettwuerste
oder 2 Cabanossi
oder 8 Nuernberger
oder 1/2 Fleischwurst
oder, am Besten, Kombinationen davon.

Die Kartoffeln schälen und in Scheiben oder kleine Wuerfel schneiden.
Die Zwiebeln und den Lauch in Ringe schneiden, die Gurken in Streifen
schneiden, die Peperoni werden nicht zerkleinert. Das Fleisch ebenfalls
entsprechend zerkleinern.


Die Friteuse auf 190GradC vorheizen. Alle Zutaten (Kartoffeln möglichst
nach unten) in den Korb geben und ca. 20 bis 25 Minuten fritieren. Eher
etwas länger als zu kurz, da die Kartoffeln sonst nicht kross werden.

Gerade in den ersten 5 bis 10 Minuten wenn möglich den Deckel öffnen
um dem Wasser eine bessere Möglichkeit zum Entweichen zu geben.
Ein Vorkochen der Kartoffeln beschleunigt den Garprozess etwa um
5 Minuten. (Dafuer sind die Kartoffeln dann aber halt wesentlich
schlechter zu schneiden)

Das Ganze sollte mit einer Mischung aus gleichen Teilen
Paprika,Salz und Knoblauchgranulat gewuerzt werden.

Dazu passt Hefeweizen uebrigens absolut perfekt ;-)

** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout
vom 04.12.1993

Stichworte: Andreas, Kartoffelgerichte, Tirol

Schreibe einen Kommentar