Markiert: web - Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte


ZITRONEN MOUSSE

ZITRONEN MOUSSE

Menge: 2 Portionen Zutaten:450 ml WasserMeersalz3 Tl. Agar-Agar1 Tl. Zitronenschale2 Tl. TahiniKonzentrierten Apfelsaft od. Sirup als Suesstoff zum abschmeckenVanille Essenz (optional)Peter Mess COOKNET 235:570/210 Quelle : Compuserve :Ein delikates Dessert. (Enthält viel Faserstoffe und Eisen) Das Wasser zum kochen bringen...

Lebensmittelzusatzstoffe II

Lebensmittelzusatzstoffe II

Menge: 1 Info Zutaten: ..und fertig ist die Leber- wurstFrauen-Apotheken-MagazinRenate Schnapka Eine hausgemachte Leberwurst vom Metzger an der Ecke braucht eigentlich nur drei Dinge: Muskelfleisch, Leber und Fettgewebe. Damit sie auch richtig schmeckt, kommen noch Salz und GEwuerze hinzu. Fertig....

Gegrillte Haehnchenkeulen

Gegrillte Haehnchenkeulen

Menge: 4 Portionen Zutaten:8 Haehnchenkeulen1 Tas. Sojasauce, hell1 Tas. Sonnenblumenkernoel1 Tas. roter Weinessig1 Tl. Oregano1 Tl. Basilikum1 Tl. Knoblauchpulver1 Tl. Petersilie, feingehackt1 Tl. Pfeffer, gemahlenWeber Cookbook erfaßt von: Michael Bromberg Die Zutaten fuer die Marinade in einer Schuessel ordentlich verruehren....

Nussriegel

Nussriegel

Menge: 1 Portionen Zutaten:1 Banane, zerdrueckt1 Zitrone, Saft davon200 g Mandeln gemahlen100 g Rosinen, ungeschwefelt50 g Sonnenblumenkerne50 g Sesam50 g LeinsamenAhornsirupCarobpulver1 Tl. VanillepulverPeter Mess COOKNET 235:570/210 Quelle : Compuserve Alle Zutaten gut vermischen ! Der Teig sollte nicht zu klebrig...

Carob-Nuss-Kuchen (Veganer Kuchen)

Carob-Nuss-Kuchen (Veganer Kuchen)

Menge: 1 Kuchen Zutaten:1 Glas Weinstein-Backpulver150 g Margarine150 g Rohrzucker400 g Vollkornweizenmehl2 El. Carobpulver50 g Carobschokolade3 El. SonnenblumenkerneMineralwasser2 Wuerfel Kokosfett2 El. Carobpulver ungehaerteteskaltes Wasser zum glattruehrenPeter Mess COOKNET 235:570/210 Quelle : CompuserveVon: Felix Weber 100276,3 Die Margarine mit dem Rohrzucker...

Ueber Daetscher… Teil 2 von 3

Ueber Daetscher… Teil 2 von 3

Menge: 1 Text Zutaten:Mengen fuer1 Blech4 kg Geschaelter KartoffelnSalzPfefferMuskat2 Eier800 g Sauerkraut200 g Wuerfel magerer Bauch300 g Gekochte Schinkenstreifen1 gross. ZwiebelPfefferSalzThymian3 El. Oel300 g Creme fraiche4 EierLandfrauen Steinbach700 g Gekochte Kartoffeln vom Vortag200 g Mehl1 Glas Hefe1 Tas. Milch1 EiZuckerZimtSuesse...

Baerner Nusschueche (Bern)

Baerner Nusschueche (Bern)

Menge: 1 REZEPT(*) Zutaten:200 g Butter200 g Zucker3 Eier1 Prise Salz1 Tas. Milch400 g Mehl1 Glas Backpulver250 g Baumnuesse; Walnuesse4 El. Zucker1 Tl. Zimt1 Tas. RahmDorothea Friedli-Weber Grasswil Erfasst von Rene Gagnaux (*) Kuchenblech von 40 x 40 cm Fuer...

Leineweber, einige Varianten

Leineweber, einige Varianten

Menge: 1 Text Zutaten:800 g Kartoffelbrei1 Prise Salz4 Eier4 El. MehlBackpulver600 g PellkartoffelnPetersilie125 g Mehl4 Eier250 ml Milch1 Tl. SalzWeisser PfefferGeriebene Muskatnuss40 g Margarineidentisch mit Var. 26 mittl. Kartoffeln1 gross. Zwiebel beide raffeln wie fuer Roesti1 Ganze Ei; Menge eventuell...

MARILLENKNOeDEL –  VARIANTE ARD-BUFFET

MARILLENKNOeDEL – VARIANTE ARD-BUFFET

Menge: 2 Portionen Zutaten:250 g Magerquark2 Eigelb3 El. Mehl; (-4)4 Reife Aprikosen4 Stueck Wuerfelzucker50 g Semmelbroesel50 g Butter1 El. Zucker; ca1 Prise SalzIlka Spiess ARD-BUFFET Den Quark auf ein grob gewebtes Baumwolltuch geben und am besten hängend einige Stunden abtropfen...

Agar-Agar, eine kurze Information

Agar-Agar, eine kurze Information

Menge: 1 Text Zutaten:Agar-AgarXanten; JapanMakassargummiCeylon-TangRene Gagnaux Agar-Agar, Verdickungsmittel E406 (malay.): aus verschiedenen Rotalgen (Rhodophyzeen) gewonnener Gallertstoff, bekannt als die vegetarische Antwort zur Gelatine. Die Bindefähigkeit ist fuenf bis achtmal stärker als bei Blattgelatine. Geschmacksneutral und geruchslos. Agar-Agar löst sich beim...

Suesse Bierwaffeln

Suesse Bierwaffeln

Menge: 1 Rezept Zutaten:1 l Milch1 Tl. Zimt1 Tl. Salz40 g Vanillezucker1 El. Staerke160 ml Helles Bier220 g MehlSilke Weber, Mara Andersen Das Waffelparadies Heyne Verlagerfasst von Petra Holzapfel Die Milch mit Zimt, Salz und Vanillezucker in einen Topf geben...

Penzeys Apfel-Pie mit Zimt

Penzeys Apfel-Pie mit Zimt

Menge: 1 Kuchen Zutaten:2 Tas. Mehl Type 5501 Tl. Backpulver1 Tl. Salz1 Tas. Butter; Zimmertemperatur1 Tas. Kristallzucker2 Eier2 Tl. Vanilleextrakt6 Tas. Aepfel; in Scheiben (8 kl.)1 Tas. Kristallzucker2 Tl. Zimtpulver; Ceylonzimt*2 Tl. Pfeilwurzelmehl; bis die Haelfte mehr wenn die Aepfelsehr...

Pizzabroetchen III

Pizzabroetchen III

Menge: 1 Party Zutaten:200 g Margarine200 ml Sahne200 g Salami400 g Schinken, gekocht500 g Gouda1 Dos. Champignons5 je Pepperoni1 Dos. Tomatenmark (klein)1 Dos. Tomaten (klein) oder5 je Tomaten1 je kl. Knoblauchzehe1 Tl. Thymian2 Tl. Paprikapulver2 Tl. Pizzagewuerz1 Prise Salz1 Prise...

Weizenarten, Teil 1 von 2

Weizenarten, Teil 1 von 2

Menge: 1 Text Zutaten:HartweizenWeichweizen Weizen ist, je nach Saatzeit, zwischen Winter- oder Sommerweizen zu unterscheiden, je nach Kornhärte zwischen Weich- oder Softweizen (mehlig), Hart- oder Durum- (glasig) und je nach Verarbeitungszweck zwischen Brot-, Bisquit- oder Teigwarenweizen. Die am meisten angebaute...

Lachs mit Trauben-Riesling-Sauce

Lachs mit Trauben-Riesling-Sauce

Menge: 2 Portionen Zutaten:2 Lachskoteletts; (je 150 g) oder 250 g Lachsfilet1 Zitrone; Saft1 klein. rote Zwiebel1 Stange Lauch2 Lorbeerblaetter1 Tl. weiße Pfefferkoerner1 l trockener Riesling150 g gruene Weintrauben15 g Butter; oder MargarineSalz1 El. saure SahnePetersilie; zum Garnieren Lachs mit...

Sopes Bollides (Suppe)

Sopes Bollides (Suppe)

Menge: 4 Personen Zutaten:1 Rote PaprikaSalzOlivenoel2 groß. Zwiebeln4 Reife Tomaten2 KnoblauchzehenPetersilie1 Paprikapulver1 Mangold1 Kohl1 Blumenkohl1 Brot (2 oder 3 Tage alt)Ilka Spiess World Wide Web Mallorca Oel in einem Tontopf erhitzen und zerdrueckte Knoblauchzehen zugeben. Wenn diese anfangen braun zu...

Wenn die Pilze sprießen

Wenn die Pilze sprießen

Menge: 1 Info Zutaten:Kl. Geschichte ueber Pilze Tausende Pilzarten gedeihen in jedem Wald. Die allermeisten sind winzig, viele kaum größer als ein Markstueck. Sie thronen auf Baumstuempfen, wachsen an den Stämmen alter Bäume, besiedeln Aeste und Moospolster oder sitzen am...

Spinat, ein Gemuese – fuenf Namen

Spinat, ein Gemuese – fuenf Namen

Menge: 1 Info Zutaten:Wurzelspinat; Blattspinat; Fruehjahrsspinat; Herbstspinat; Win Sie kaufen ihn immer unter demselben Namen: Spinat. Der Handel nennt ihn aber mit fuenf namen: nach den Ernteverfahren Blatt- und Wurzelspinat und nach den Erntezeiten Fruehjahrs-, Herbst- und Winterspinat. Beim Wurzelspsinat...

Frisch von der Leber

Frisch von der Leber

Menge: 1 Rezept Zutaten:Heinz Thevis Gong TV, Heft 26/99 Maurice Saillant-Curnonski, einst als Fuerst der Gastronomen in Frankreich gefeiert, wird eine launige Definition der Gans zugeschrieben: Diese ausgezeichnete Leberfabrik, die sogar laufen kann. Gänseleber – die große Delikatesse. Doch auch...

Kloesschen in Kuerbisrahm

Kloesschen in Kuerbisrahm

Menge: 0 Keine Angabe Zutaten:500 g Kuerbis1 Gemuesezwiebel1 nussgroßes Stueck Ingwer1 El. KuerbiskernoelPfefferSalzChilipfeffer1 Tl. Kreuzkuemmel1 Sp./Schuss Muskatnuss1 Tl. Honig50 ml Apfelsaft1 El. Korinthen20 g gruene Kuerbiskerne1 klein. Kochapfel250 g Kalbsbraet3 Stiele Koriandergruen oder glatte Petersilie, (ev Kuerbis enthält viel Beta-Karotin...