Steinpilzrisotto mit gebratener - Rezept

Menge: 0 Keine Angabe

Zutaten:
3 cl Olivenoel
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
1 Thymianzweig
200 g Risottoreis ;Caneroli
4 cl Weißwein
1 cl Cognac
1 l Gefluegelbruehe
200 g Steinpilze ;kleine
2 El. Olivenoel
20 g Parmesankaese
1 El. Sahne ;geschlagen
150 g Entenleber
10 g Butter
1 Knoblauchzehe
Rosmarin
Salz
Pfeffer
1 El. Blattpetersilie ;gehackt

Olivenöl und Butter erhitzen. Knoblauch und Schalottenwuerfel und
Thymianblättchen darin anschwitzen. Reis zufuegen, ebenfalls
anschwitzen. Wuerzen. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen.
Nach und nach die heiße Bruehe zufuegen.
Den Risotto etwa 20 Minuten bei geringer Hitze unter Ruehren quellen
lassen. Das Korn soll gar sein, aber noch biß haben.
Die Steinpilze putzen, waschen. In Viertel oder Scheiben schneiden. Im
heißen Oel anbraten. In den letzten fuenf Minuten zum Reis geben.
Geriebener Parmesan und Sahne ebenfalls zufuegen. Entenleber in
heißer Butter mit Knoblauch ca. 3-4 Minuten braten. Wuerzen.
Petersilie und Cognac zufuegen. Zum Risotto geben und sofort
servieren.


Schreibe einen Kommentar