Speckbohnen mit Matjes - Rezept

Menge: 6 Portionen

Zutaten:
400 g Bohnen, gruene
1 Wasser
Salz
130 g Speck, durchw. (in Scheiben)
1 Bd. Bohnenkraut
300 g Vollmilchjoghurt
150 g Crème fraîche
1 Senf
1 Zitronensaft
Pfeffer
300 g Aepfel
120 g rote Zwiebeln
1 Bd. Dill
800 g Matjesfilet

Bohnen putzen und 6 – 8 Min. in Salzwasser auf 1 oder Automatik-
Kochstelle 5 – 6 garen, abschrecken. Speck in duenne Streifen schneiden.
Bohnenkraut von den Stielen zupfen, waschen, gut trocknen und im
Universalzerkleinerer fein hacken.


Joghurt mit Creme fraîche, Senf und Zitronensaft zu einer glatten Soße
verruehren, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Aepfel vierteln, entkernen und fein wuerfeln, die Zwiebeln pellen und
ebenfalls fein wuerfeln. Dill waschen, zupfen, gut trocknen und im
Universalzerkleinerer grob hacken. Mit Aepfeln und Zwiebeln unter die
Joghurtsoße ruehren.

Speck in einer Pfanne ohne Fett auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 9 –
10 knusprig ausbraten, Bohnen und Bohnenkraut dazugeben, mit Salz und
Pfeffer wuerzen, 5 Min. mitbraten und mit den Matjesfilets zur Soße
servieren.

Schreibe einen Kommentar