Spargelragout mit Catfish - Rezept

Menge: 4 Personen

Zutaten:
4 Catfishfilets a 200g
Saft einer halben Zitrone
4 Sesamoel
Salz
Weißer Pfeffer
4 Fruehlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 kg Gruener Spargel
4 Butter
1 l Weißwein, trockener
250 g Creme fraîche
50 g Mehl

Catfish kalt abspuelen und trockentupfen. Zitronensaft mit Sesamöl,
Salz und Pfeffer verruehren und gepreßten Knoblauch hinzufuegen.
Mischung auf den Fisch träufeln und diesen zugedeckt im Kuehlschrank
ziehen lassen. Die weißen Teile der geputzten Fruehlingszwiebeln
fein hacken, das Gruene in schmale Ringe schneiden. Spargel waschen,
Enden entfernen. Die Köpfe 5cm lang abschneiden. Spargelstangen
schräg in duenne Scheiben schneiden.


Gehackte Fruehlingszwiebeln in der Hälfte der Butter weichduensten.
Mit Weißwein ablöschen und aufkochen. Creme fraîche unterruehren
und 3 Min. offen köcheln lassen. Spargelstuecke zufuegen, mit Salz
und Pfeffer wuerzen und 10 Min. garen. Kurz vor dem Ende der Garzeit
die Fruehlingszwiebelringe untermischen.

Den Catfish in Mehl wenden und in der restlichen Butter auf jeder
Seite 3 bis 4 Min. braten und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zusammen
mit dem Spargelragout auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Als Beilage zum Spargelragout kann man kleine Pellkartoffeln oder
Langkornreis reichen.

Schreibe einen Kommentar