Spargel mit Zitronensoße - Rezept

Menge: 4 Personen

Zutaten:
1 kg weißer Spargel
1 l klare Bruehe
1 Zwiebel
30 g Butter
Salz
Zucker
1 Zitrone
1 El. heller Soßenbinder
250 g Mascarpone
Pfeffer
Melisse und Zitronenscheiben

Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Schalen
in der Bruehe 15 Min, auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 – 5 kochen.
Bruehe durch ein Sieb gießen und auffangen.
Zwiebel pellen, wuerfeln, in 20 g Butter auf 2 oder Automatik-
Kochstelle 5 – 6 glasig duensten. Die Spargelbruehe dazugießen und
10 Min. ohne Deckel auf etwa 250 ml einkochen lassen.
Inzwischen die Spargelstangen in 1/4 l Salzwasser mit 10 g Butter
und 1 TL Zucker 15 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 – 5 garen.
Zitronenschale duenn abreiben. Die Zitrone anschließend auspressen.
Eingekochte Bruehe mit Soßenbinder aufkochen. Mascarpone, Zitronenschale
und -saft nach und nach unter die Bruehe ruehren. Die Soße erhitzen, aber
nicht mehr kochen lassen; mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Den Spargel mit der Soße anrichten, mit Melisse und Zitronenscheiben
garnieren. Dazu passen Parmaschinken und Salzkartoffeln.


Schreibe einen Kommentar