Seezungenroellchen mit Tomatenreis - Rezept

Menge: 2 Portionen

Zutaten:
250 g Seezungenfilet
60 g Reis
2 Tomaten
50 ml Weisswein
1 Knoblauchzehe
1 Lorbeerblatt
1 Nelke
100 g Champignons
50 g Krabben
25 ml Sahne
1 Bd. Schnittlauch
etwas Zitronensaft
Johannisbrotkernmehl zum Binden
Salz, Pfeffer

Den Reis im leicht gesalzenen Wasser (125 ml) ca. 25 Minuten garen,
bis der Reis vollständig ausgequollen ist. Die Tomaten enthäuten,
entkernen und in Wuerfel schneiden. Kurz bevor der Reis fertig ist
die Tomaten untermischen.
Die Seezungenfilets mit Zitronensaft beträufeln, salzen und zu
Röllchen formen. Mit dem Weisswein, der zerdrueckten Knoblauchzehe,
dem Lorbeerblatt, der Nelke, Salz, Pfeffer und etwas Wasser in einem
Topf aufsetzen und 5 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die
Champignons in Scheiben schneiden. Den Fisch herausnehmen und den
Sud leicht andicken. Die Krabben und die Champignons dazugeben und
kurz aufkochen lassen. Den Schnittlauch zur Sauce geben, mit Salz
und Pfeffer abschmecken, mit der Sahne verfeinern und ueber die
Seezungenröllchen giessen. Mit dem Tomatenreis anrichten.


Nährwertangaben – eine Portion enthält:
308 kcal
2 BE
24,5 g Kohlenhydrate
7 g Fett
30,5 g Eiweiss
1,5 g Ballaststoffe
76 mg Cholesterin

Das Rezept stammt aus dem Buch Lehrkueche fuer Diabetiker, ISBN
3-928094-04-1.
Das Buch ist ueber die Diabetes-Akademie Bad Mergentheim e.V.,
Theodor-Klotzbuecher-Strasse 12, 97961 Bad Mergentheim, Tel. 07931 /
8015 zu beziehen.

:Stichwort : Seezunge
:Stichwort : Krabbe
:Stichwort : Tomate
:Stichwort : Champignon
:Stichwort : Reis
:Erfasser : Christina Philipp
:Erfasst am : 5.10.2000
:Letzte Aenderung: 5.10.2000
:Quelle : ARD-Buffet, 11.10.2000
:Quelle : Wochenthema: Feine Gerichte auch fuer Diabetiker

Schreibe einen Kommentar