Schweinspfeffer - Rezept

Menge: 1

Zutaten:
1 kg Schweinebraten; mager
1 l Rotwein
1 l Fleischbruehe
3 El. Schmalz
1 El. Mehl
2 Zwiebeln
4 Gewuerznelken
6 Pfefferkoerner
6 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
1 Spur Thymian Salz Pfeffer

Das Fleisch in 5cm grosse Wuerfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und
klein wuerfeln.
Das Schmalz zerlassen und die Fleischstuecke darin von allen Seiten
anbraten. Dann aus dem Topf nehmen und warmstellen.
Jetzt im Bratfett die Zwiebelwuerfel goldgelb anbraten. Dann noch 2
Löffel Schmalz in den Topf geben und das Mehl darin solange rösten,
bis es goldgelb aussieht. Mit Fleischbruehe und Rotwein auffuellen.
Aufkochen. Das angebratene Fleisch und sämtliche Gewuerze in den Topf
geben und 45 Minuten bei bedecktem Topf garen.
Vor dem Servieren nach Möglichkeit die gröberen Gewuerzzutaten
entfernen.


* Quelle: Das Kochbuch aus der Pfalz erfasst von Ilka Spiess

Stichworte: Schwein, Hauptspeise, P1

Schreibe einen Kommentar