Schabzigerklee, Infos - Rezept

Menge: 1 Text

Zutaten:
Schabziger
Schabzigerklee

Der Schabziger Klee wird in der Schweiz spezial angebaut, um den sog.
gruenen Schabzigerkäse Farbe und Geruch zu erteilen: das Kraut hat
nämlich schon frisch und mehr noch getrocknet, einen sehr starken
Meliloten-Geruch, der reiner und angenehmer ist als bei dem Bockshorn
und sich sehr lange hält.


Trigonella cärulea

Schabzigerklee, Käseklee, Blauer Steinklee, Siebengezeit,
Siebenstundenkraut, Bisamklee. Keesegrund (Oldenburg), Ziegerkraut
(Tyrol), Zigerchrut (Schweiz).

Franz.: Baumier, trefle musque, trefle bleu, faux bannel du Perou,
lotier odorant, melilot dAllemagne.

Engl.: Sweet trefoil

Ital.: Balsamo, melilotto azzurrto, loto domestico.

Schabzigerklee wird in Tirol ab und zu dem Brote zugegegen, daher
dort auch unter Brotklee bekannt. Mancherorts glaubt man, dass die
stark riechende Pflanze vor dem Verneiden (Behextwerden) schuetze
und hängt sie daher in Ställen auf: Neidkraut (Oesterreich). Nach
einer anderen Volksmeinung wechselt die Pflanze siebenmal im Tage
ihren Geruch, daher Siebengezeug (Siebengezeit) in Vogtland,
Siebnzeuch im Erzgebirge, Siebtscher, Siebenkli (Nordböhmen),
Siebensibzcherchlee (Lausitz).

Sommergewächs, einjähriges Kraut mit schiefer Pfahlwurzel und
aufrechten oder niederliegenden Stengeln, kahl oder oberwärts
spärlich abstehend behaart, meist etwa 1/2 Meter hoch. Laubblätter
lang gestielt; Blättchen bis 3 cm lang, weitläufig stachelspitzig
gesägt. Nebenblätter lanzettlich-pfeilförmig gezähnt. Blueten in
kurzen, 9 bis 12 cm breiten, an langen aufrechten Stielen in den
Achseln der oberen Laubblätter stehenden Trauben, blau (selten
weiss).

Die Saat erfolgt entweder im Herbst oder – bei rauherem Winterklima
vorteiöhafter – im Fruehling. Zur Käsepulverbereitung sind nur junge,
duennstengelige Pflanzen zu Beginn der Bluete zu nehmen. Bei
genuegender Duengung kann ausser einem 2. Schnitt Ende VII noch ein
3. im IX erfolgen. Das Trocknen hat sorgfältig an luftigen,
schattigen Orten und vor dem Zerreiben noch einmal an der Sonne zu
geschehen.

:Fingerprint: 21062750,101318658,Ambrosia

Schreibe einen Kommentar