Saure Kutteln - Rezept

Menge: 4 Personen

Zutaten:
500 g Kutteln
1 El. Mehl
1 El. Essig
Zitrone
Lorbeerblatt
Nelken
Zwiebel
Salz
Tomaten oder Tomatenmark

Die vom Metzger zubereiteten Kutteln werden in ganz feine Streifen
geschnitten. In der Kasserolle bereitet man eine hellbraune
Mehlschwitze, gibt in die gedickte Sauce etwas Zitronensaft und
einen Zitronenschnitz, der mit Nelken gespickt ist, ein Lorbeerblatt
und Zwiebel. Dazu gehört reichlich Tomatenmark oder frische Tomaten.
Eine Prise Salz ergänzt den Geschmack.


Die Kutteln werden in der braunen Sauce weichgekocht.

Zu sauren Kutteln isst man im Wuerttembergischen geröstete
Kartoffeln.

:Stichwort : Fleisch
:Stichwort : Innereien
:Stichwort : Kutteln
:Erfasser : Hein Ruehle
:Quelle : Zettelsammlung

Schreibe einen Kommentar