Rotweinkartoffeln - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
1 kg Kartoffeln
2 El. Butter
2 El. Mehl
1 l Fleischbruehe; heiss
150 g Kochschinken
1 l Rotwein; trocken
2 El. Senf; scharf
Salz
Weisser Pfeffer
1 l Sahne
1 Bd. Schnittlauch

Die Kartoffeln in der Schale mit Wasser bedeckt ca. 25 min. garen.
Die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl zugeben und unter Ruehren
braun werden lassen. Nach und nach die heisse Fleischbruehe
einruehren. Den Schinken in schmale Streifen schneiden und mit dem
Rotwein und dem Senf in die Sosse geben. Mit Salz und Pfeffer wuerzen
und bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen lassen.
Die Sahne steifschlagen und den Schnittlauch waschen und
kleinschneiden. Die Kartoffeln schälen, in duenne Scheiben schneiden
und in die Sosse geben. 5 min. ziehen lassen.
Kurz vor dem Servieren die Sahne unter die Rotweinkartoffeln ziehen
und den Schnittlauch ueber das Gericht streuen.
Dazu passt gut gruener Salat und Bruehwuerstchen.


* Quelle: Reizvolle Kartoffelgerichte Gräfe und Unzer
** Erfasst und gepostet von Jörg Weinkauf (2:245/6801.7)
vom 26.06.1994

Stichworte: Kartoffeln, Beilagen, P4

Schreibe einen Kommentar