REHRUECKEN MIT WALNUSSKRUSTE - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 Rehruecken ausgeloest
200 g Walnuesse
100 g Butter
Salz
Pfeffer
4 Wacholderbeeren
1 l Wildfond
20 ml Wacholderbrand
20 ml Cassislikoer
100 g Preiselbeeren frische
Wacholderessig etwas
Pfeilwurzelmehl
Butter

Fuer die Kruste die Butter weich werden lassen und mit den
gerösteten und gemahlenen Nuessen sowie Salz, Pfeffer und vier
Wacholderbeeren kuttern.


Den Rehruecken mit Salz und Pfeffer wuerzen und von beiden Seiten
anbraten und im Ofen bei 200 Grad ca. acht Minuten weiterbraten
lassen. Mit der Kruste bestreichen und unter dem Grill goldgelb
gratinieren. Fuer die Sauce alle Zutaten zusammen aufkochen und um
ein Drittel reduzieren, passieren und mit Pfeilwurzelmehl und Butter
binden.

Als Beilage empfehle ich einen kleinen Crepe, mit Pfifferlingen
gefuellt, gebratene Petersilienwurzeln und einen kleinen
Wirsingstrudel.

:Stichwort : Wild
:Stichwort : Reh
:Stichwort : Walnuss
:Erfasser : Hein Ruehle
:Erfasst am : 10.10.2000
:Quelle : Katharina Hessler
:Quelle : Gastrotel 10/00

Schreibe einen Kommentar